Abschlusskonferenz "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung"

Bilder: Franz-Michael Deimling, VdM

BDO-Geschäftsführer Lorenz Overbeck diskutierte heute bei der Abschlusskonferenz "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung " des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) mit Dr. Catrin Hannken vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Gerd Taube, Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Prof. Ulrich Rademacher, Bundesvorsitzender des VdM und Uwe Bobsin, Bundesverband Popularmusik. Ausgehend von den Erfahrungen und Bewertungen aus fünf Jahren "Kultur macht stark" ging es um Fragen, wie sich beispielsweise das Förderprogramm auf die Verbandsarbeit ausgewirkt hat und wie Kontinuität bei bisher Erreichtem gewährleistet werden kann. Die Diskutanten legten ihre jeweiligen Gründe für die Antragstellung von "Kultur macht stark II" dar und gingen der Frage nach, ob die zweite Phase Verbesserungen beim Verwaltungsaufwand bringen wird.