Montag, 15. Mai 2017

Gruß der Kanzlerin an die Ehrenamtlichen

Die Kanzlerin spricht in Heidenheim ehrenamtlich engagierten Menschen in ganz Deutschland ihren Dank aus. Foto: Bundesregierung/Guido Bergmann

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor rund 1200 Ehrenamtlichen im baden-württembergischen Heidenheim ihre Anerkennung ausgesprochen - stellvertretend für die vielen Engagierten in ganz Deutschland. Das Ehrenamt sei ein "Gewinn für uns alle, für die Gemeinschaft", so Merkel. "Zeit ist heute gerade auch für Ehrenamtler ein knappes Gut – so, wie Zeit, die man sich füreinander nimmt, in unserer Welt überhaupt ein knappes Gut ist. Dass Sie sich die Zeit genommen haben, heute hierherzukommen, finde ich wunderbar. Und ich möchte Sie auch gleich zu Beginn bitten – Sie alle stehen ja auch für viele andere, die in Ihren Vereinen und in Ihren Initiativen engagiert sind –, jeden Einzelnen, der sich in unsere Gesellschaft einbringt, ganz herzlich zu grüßen. Sie sind ein tolles Stück Deutschland."

Hier weiterlesen...

   
Mittwoch, 10. Mai 2017

Aktionswoche lädt zum Mitmachen ein

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet dieses Jahr vom 08. bis 17. September statt - ab heute können Aktionen oder Veranstaltungen wie beispielsweise ein Tag der offenen Tür, eine Diskussionsrunde, eine Lesung, ein Workshop, ein freiwilliger Arbeitseinsatz, ein Ausflug oder eine Kultur- oder Sportveranstaltung im Engagementkalender eingetragen werden.

Hier weiterlesen...

   
Donnerstag, 27. April 2017

Bad Homburg wird Bundeshauptstadt der Chor- und Orchestermusik

Vom 9. bis 11. März 2018 finden in Bad Homburg vor der Höhe die Tage der Chor- und Orchestermusik mit rund 1.000 aktiv Mitwirkenden statt. Anlass ist am 11. März 2018 die Verleihung der durch den Bundespräsidenten gestifteten Zelter- und Pro Musica-Plaketten im Rahmen eines Festakts. Stellvertretend für alle Musikgemeinschaften, welche diese Auszeichnung im Jahr 2018 auf Landesebene oder im Rahmen regionaler Veranstaltungen erhalten, werden in Bad Homburg diese höchsten Auszeichnungen auf Bundesebene an je einen Chor und ein Orchester verliehen, welche auf eine mindestens 100-jährige Tradition zurückblicken können.
   
Dienstag, 25. April 2017

Forum „Musik im Ringen mit Religion 1417 – 1517 – 2017“

Podiumsdiskussion in der Konstanzer Lutherkirche, Bild: W. Gulden

 

Im Rahmen einer von Hans Jaskulsky moderierten Podiumsdiskussion zum Thema „Musik im Ringen mit Religion 1417 -1517 – 2017“ bei den Tagen der Chor- und Orchestermusik 2017 ging es anlässlich des Doppeljubiläums Reformationsjahr und Konstanzer Konzil um die Entwicklung der Kirchenmusik bis hin zur Gegenwart.

Hier weiterlesen...

   
Dienstag, 25. April 2017

Deutscher Bürgerpreis

Gesucht werden ehrenamtlich Engagierte, Projekte, Initiativen und Menschen, die vor Ort etwas bewegen und sich hierfür die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen. „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ lautet das Motto des diesjährigen Deutschen Bürgerpreises. Deutschlands größter bundesweiter Ehrenamtspreis will durch soziale Initiativen Menschen vernetzten – real oder digital. Dazu gehört auch, über das „jetzt“ hinaus zu denken und mit innovativen Ansätzen die Region fit für morgen zu machen. „Das leisten bereits heute viele ehrenamtlich engagierte Bürger. Sie vernetzen Menschen, Projekte und auch die kommunale Seite. Wir sammeln nun die besten Ideen und stellen sie vor. Nachahmung ist ausdrücklich erwünscht“, sagte Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).

Hier weiterlesen...

   
Montag, 24. April 2017

Neue Weiterbildung für Verbandsvorstände und -mitarbeiterInnen

Was heißt modernes Management im Verband? Wie gewinnt und hält man Ehrenamtliche? Wie gelingt eine gute interne und externe Kommunikation? Welche Fördertöpfe gibt es auf Bundesebene?

Um solche Fragen geht es u.a. bei der von der BDO mitveranstalteten Weiterbildung zu VerbandspilotInnen an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen vom Freitag, 7. Juli bis Sonntag, 9. Juli 2017.

Hier weiterlesen...

   
Mittwoch, 05. April 2017

PRO MUSICA-Plakette 2018

Musikvereinigungen mit mindestens 100-jähriger Tradition gesucht

Voll Stolz verweisen viele Musikvereinigungen auf eine lange Tradition - 100 Jahre oder mehr müssen es aber schon sein, um mit der vom Bundespräsidenten gestifteten Pro Musica-Plakette ausgezeichnet zu werden!

Wir suchen Musikvereinigungen mit solch beständiger wie lebendiger Musizierpraxis, die es verdient haben, geehrt zu werden - bis 30. Juni 2017 läuft die Antragsfrist.

Flyer downloaden

 

 

   
Dienstag, 04. April 2017

Tage der Chor- und Orchestermusik unterstützen mit über 1.000 Euro musiktherapeutische Projekte

Die Tage der Chor- und Orchestermusik brachten am Wochenende vom 24.-26. März ganz Konstanz zum Klingen. Der Eintritt zu den Konzerten war frei, doch wer wollte, konnte für einen guten Zweck Geld in die an allen Spielorten aufgestellten Sammeldosen geben. Die Auszählung ergab nun 1.046,38 Euro und 30,30 Schweizer Franken, zusammen also 1.074,74 Euro. Generalsekretär Niklas Dörr von der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Auch hier zeigt sich die überwältigende Resonanz der Konstanzerinnen und Konstanzer auf die Tage der Chor- und Orchestermusik – und eben auch die Strahlkraft über die Landesgrenzen hinweg.“

Hier weiterlesen...

   
Donnerstag, 30. März 2017

Fotogalerie Tage der Chor- und Orchestermusik 2017

Bilder von den Tagen der Chor- und Orchestermusik vom 24. - 26.3.2017 in Konstanz

Bilder vom Auftaktkonzert

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

 

Bilder vom Forum

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

 

Bilder vom Ökumenischen Gottesdienst

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

 

Bilder vom Offenen Singen und Musizieren

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

 

Bilder von der Nacht der Musik

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

 

Bilder vom Festakt

(Fotografen: Niklas Dörr, Wilko Gulden, Oliver Hanser, Bertram Maria Keller, Thomas Kronenberger)

   
Mittwoch, 29. März 2017

Reform des Urhebervertragsrechts

Zum 1. März 2017 ist das Gesetz zur Reform des Urhebervertragsgesetzes in Kraft getreten - genauer das Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung. Das neue Urhebervertragsrecht reformiert das Fundament unserer Kultur- und Kreativwirtschaft und garantiert eine faire Vergütung für Kreative. Heute müssen viele Kreative den Verwertern zu viel zu niedrigen Honoraren sämtliche Rechte an ihren Werken über die gesamte Schutzdauer, also oft für mehr als 100 Jahre einräumen ("Total Buyouts"). Wer sich als Kreativer dagegen wehrt, riskiert, keine Folgeaufträge mehr zu erhalten – ihm droht das sog. „Blacklisting".

Hier weiterlesen...

   

Seite 2 von 4

Zum Newsarchiv



Unsere Förderer:
Mitglied bei: